SwissRowVideo

Kontakt
Impressum

swiss Row Katamaran

kat-1
Mietvertrag für Katamarans:

Vermietbestimmungen für Katamarans:

Sicherheitshinweise Rennbegleitung mit Motorboot:

kat-2

Wie funktioniert das?...Liveaufnahmen direkt aufs Netz senden

Vom Reportage-Boot aus werden die Rennen durch den Speaker auf dem Vordersitz über Funk zum Reportage-Wagen verbunden kommentiert. Durch die 9 Meter langen Katamarans mit den schmalen Kufen entstehen praktisch keine Wellen für die nachfolgenden Boote.

kat-3

Der Kameramann auf dem gefederten Drehstuhl nimmt immer gerade jenes aufs Objektiv, wovon der Speaker reportiert, damit das Bild mit dem Ton synchronisiert ist.

Die Videodaten werden dann über eine Sendeanlage mit 4 SIM-Karten verschiedener Provider aufs Netz gesandt.
Beim Ziel werden dann die Videodaten über einen Internet-Anschluss aufs Mischpult genommen. Die Bilder der Zielgelände- und  Ziellinien-Katamaran werden auf den letzten 100m dem ganzen Video angehängt. Eine andere Kamera nimmt dann zwischendurch wieder Crews am Siegerponton auf, sodass dann der „Krimi“ als fertiger YouTube-Video mit Rennnummer aufs Netz gesandt werden kann.  

Katamaran-Wellen

Die 9m langen Katamarane machen auch bei hohem Tempo wenig Wellen für die Ruderboote. Man sieht auf dem Bild, dass die Wellen der beiden Kufen von der Welle des Motors hinten wieder zugedeckt werden. Durch die langen zwei Schwimmer-Kufen bleibt das Boot auch beim Durchkreuzen von anderen grösseren Wellen sehr stabil und garantiert eine ruhige Kameraführung

kat-4

Die Katamarane sind jeder auf einem speziellen 11m langen Anhänger, damit sie auch auf schnelle Art von Regatta zu Regatta gebracht und inhouse gelagert werden können. Die Anhänger sind zum Teil 240cm breit und stellen grosse Anforderungen an die Anhängerfahrer

kat-5

Bei Anlieferung des kleinen Kats auf dem Transportanhänger kann dieser beim Aufbau der Regatta gut als Transport-Anhänger gebraucht werden.

kat-6-1 kat-6-2